Neuigkeiten aus Verwaltung und Rat direkt aufs Handy

Norden: , – 760 mal gelesen

Ratsherr Lars Tjaden (SPD) findet, dass die Stadtverwaltung Norder Bürger/-innen neben den Schaukästen und der Website norden.de auch per WhatsApp und andere Messenger auf dem Laufenden halten soll.

Lars Tjaden (SPD)

Tjaden: »Viele Bürgerinnen und Bürger besitzen ein mobiles Endgerät und nutzen einen Messenger wie WhatsApp, daher ist die SPD-Fraktion der Meinung, dass die Stadt sich den Neuen Medien stärker öffnen sollte, um Bürgerinnen und Bürger proaktiv über wichtige Vorhaben, Projekte und Maßnahmen zu informieren.«

Er regt für diese Messenger auch einen Live-Ticker an, der bei Ratssitzungen zum Einsatz kommen könnte. Ein Antrag von Lars Tjaden und Florian Eiben (beide SPD), Rats- und Ausschusssitzen im Internet zu streamen, steht noch zur Diskussion aus.

Ihre Meinung zu diesem Thema?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.