Norddeicher Vermieterversammlung gibt aktuellen Einblick in Planungen

, , – 3.262 mal gelesen

Die Vermieterinnen und Vermieter dürfen gespannt sein auf die Präsentation der konkreten Planungen für die Neugestaltung des westlichen Bereichs der Wasserkante in Norden-Norddeich. Die diesjährige Versammlung steht am Freitag (23.02., 18:00 Uhr) entsprechend ganz im Zeichen der aktuellen touristischen Projekte und Her­ausforderungen. Bereits jetzt zeichnet sich dabei ein reges öf­fentliches Interesse an der Veranstaltung im Norddeicher Haus des Gastes ab. Der Tourismus-Service rät Interessierte zu einer zeitnahen Anmeldung.

»Die Vorstellung der Vorplanung zum Bau einer Nationalpark­promenade und einer Dünenlandschaft im westlichen Bereich der Norddeicher Wasserkante ist der bedeutendste Punkt der diesjährigen Vermieterversammlung«, erklärt der Norddeicher Tourismus-Chef Armin Korok. Der Geschäftsführende Gesellschafter vom Planungsbüro WES GmbH LandschaftsArchitektur Peter Schatz gibt einen aktuellen Einblick in die geplanten Maßnahmen im Bereich vom Hundestrand bis zum Haus des Gastes. »Natürlich bieten wir unseren Eigentümern und Vermietern die Möglichkeit für Fragen zu den Planungen und werden darüber miteinander ins Gespräch kommen“, betont Korok.

Im Anschluss stellt der Breitbandbeauftragte des Landkreises Aurich Ingo de Vries den Stand und die Planungen zum Breitbandausbau in Norden-Norddeich vor. »Zum Thema Internetversorgung erreichen uns viele Anfragen von Vermietern und Gästen«, so der Tourimus-Chef. »Wir wollen auf der Versammlung daher Informationen aus erster Hand bieten und die Gelegenheit zu Rückmeldungen seitens der Vermieter direkt an die Planer beim Landkreis geben«, heißt es in einer Pressemeldung.

Vor den beiden größeren Themen des Abends gibt es wie gehabt einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Der Ausblick auf die für 2018 geplanten Maßnahmen folgt auf die beiden Vorträge. Die Anregungen und Wünsche der Teilnehmer am Ende runden die Vermieterversammlung in Norddeich ab.

»Es gibt wieder ein großes Interesse der Vermieterinnen und Vermieter an der wichtigsten Informationsveranstaltung des Jahres«, berichtet der Tourismus-Service. Um eine reibungslose Durchführung der Veranstaltung im Haus des Gastes zu erleichtern, bitten die Organisatoren interessierte Bürgerinnen und Bür­ger, den Großparkplatz am Erlebnisbad Ocean Wave zu nutzen. Das Parken am Gebäude vor dem Deich sollte Menschen mit eingeschränkter Mobilität vorbehalten bleiben. Eine Anmeldung zu der öffentlichen Veranstaltung ist noch bis einschließlich 22. Februar per E-Mail (sekretariat@norddeich.de) oder Fax (04931 986-290) möglich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.