Schöfelbahn heißt dieses Jahr »Stadtwerke Norden EIS.arena«

Norden: , – 161 mal gelesen

Is weer Schöffeltied auf der »Stadtwerke Norden EIS.arena«. Ob Eisdisco, Ostfriesencurling, Weihnachtsfeier oder Kindergeburtstag – auch in diesem Jahr verspricht die Eisbahn in Norden vom 30. November 2018 bis 1. Januar 2019 wieder jede Menge Winterfreuden.

Marc Pickel (Agenturinhaber der Agentur iventos und Betreiber der Eisbahn), Sabine Habben (Agentur iventos, Projektleiterin), Heiko Schmelzle (Bürgermeister der Stadt Norden), Armin Korok (Wirtschaftsbetriebe der Stadt Norden GmbH, Tourismus-Service Norden-Norddeich, Geschäftsführer Tourismus und Bäder), Thorsten Schlamann (Wirtschaftsbetriebe der Stadt Norden GmbH, Stadtwerke Norden, Kaufmännischer Geschäftsführer), Wolfgang Völz (Wirtschaftsbetriebe der Stadt Norden GmbH, Stadtwerke Norden, Technischer Geschäftsführer) und Gustav Claashen (Unterstützer der Eisbahn)

Die Stadtwerke Norden sind ab sofort Namensgeber und Hauptsponsor der beliebten Eisbahn. »Als kommunales Unternehmen sind wir dem Gemeinwohl verpflichtet und unterstützen daher regelmäßig regionale Vereine, Initiativen und Projekte. So freuen wir uns ganz besonders, dass wir mit unserem Engagement dazu beitragen können, das Eisvergnügen zu sichern«, sind sich die beiden Geschäftsführer der Stadtwerke Norden, Thorsten Schlamann und Wolfgang Völz, einig. Weiterer Topsponsor ist der Tourismus-Service Norden-Norddeich in Federführung von Armin Korok. Gemeinsam mit Marc Pickel, Betreiber der Eisbahn und Inhaber der Agentur iventos, haben sie sich stark gemacht, das Wintervergnügen zu halten. Mit großem Erfolg: Die nächsten drei Jahre wird es die Eisarena auf dem Torfmarkt geben.

Während die Schlittschuhläufer auf der eisigen Fläche ihre Runden ziehen, leuchten im Hintergrund außerhalb des Zeltes die Lichter der Weihnachtsmarkt-Buden des „Ludgeri Weihnachtsmarktes“, der mit dem Duft von gebrannten Mandeln, Glühwein und Bratwurst für das passende Feeling zur Vorweihnachtszeit sorgt.

Die über 500 Quadratmeter große Indoor-Eisfläche ist jedes Jahr ein besonderes Highlight und zieht täglich mehrere hundert begeisterte Eissportler an. Ein paar Runden über das Eis laufen oder das vielseitige Rahmenprogramm zum aktiven Mitmachen nutzen – das Eisvergnügen sorgt für viel Spaß. Durch das schützende Zelt rund um die Eisbahn ist das Eislaufen bei jedem Wetter möglich. Schulen, Kindertageseinrichtungen, Vereine und private Gruppen sind ab sofort eingeladen, sich für das Eislaufvergnügen anzumelden. Frühe Buchungen sichern freie Plätze.

Spezial-Konditionen für Kindergärten, Schulen & Gruppen

Schulen und Kindertagesstätten aufgepasst! Sportunterricht einmal anders – nach Herzenslust können sich Schüler und Kindergartenkinder während der speziellen Laufzeiten zu ermäßigten Konditionen austoben. Buchungen sind ab acht Uhr per Voranmeldung möglich. Der Eintritt beträgt 2,50 Euro. Schlittschuhe in den Größen 28 bis 49 sind gegen eine Leihgebühr von 2,50 Euro direkt an der Eisfläche erhältlich.

Besondere Eisfreuden gibt es auch für Gruppen: Einen ganz besonderen Abend mit den Arbeitskollegen als Weihnachtsfeier, mit den besten Freunden oder als Ausflug mit dem Verein – von Montag bis Sonntag zwischen 11 und 19 Uhr und am Samstag sogar bis 21 Uhr lädt die Eisbahn zu einem unvergesslichen Gruppenerlebnis auf Schlittschuhen – wahlweise auch mit den urigen Bügeleisen oder mit dem Hockeyschläger – ein. Sonntag bis Montag ab 19 Uhr kann das zauberhafte Eismärchen auch exklusiv von Gruppen ab zehn Personen gebucht werden.

Neu: Mit Energie-Euros aufs Eis! Auf der Eisbahn können Kunden der Stadtwerke Norden mit ihren Energie-Euros bezahlen: 1 Energie-Euro entspricht dabei 1 Euro. Einfach mit dem Treue-Bonusheft an die Eiskasse gehen und pro Zahlung mit einem Energie-Euro am regulären Eintrittspreis sparen.

Die Eisbahn in Norden bietet spezielle Laufzeiten für kleine Eisprinzessinnen und Eisprinzen. Um auch die Kleinsten für den Eissport zu begeistern, sind alle Sonntagmorgen im Advent von 10 bis 11 Uhr Kindern bis acht Jahren mit ihren Eltern und Großeltern vorbehalten. Ørsted, der Betreiber von Offshore-Windparks mit Sitz am Norddeicher Hafen, unterstützt auch in diesem Jahr die Eisbahn in Norden und lädt an allen vier Adventsmontagen zu dem Familiennachmittag mit freiem Eintritt für Jedermann am 3., 10. und 17. Dezember jeweils von 14:30 bis 19:00 Uhr ein. Neben dem „Bäckerei Grünhoff-Kindertag“ am Mittwoch, den 5., 12. und 19. Dezember, mit süßer Überraschung der Norder Bäckerei findet an jeden Samstag die aufregende Eisdisco ab 18:30 Uhr statt. Chartmusik und Schlagerparty sowie romantisches Paarschöfeln inbegriffen.

Weitere Informationen dazu sowie das Buchungsformular online unter www.eisbahn-norden.de. Buchungen von Gruppen- und Sonderveranstaltungen unter der Eisbahn-Hotline 0178 1347614.